Windvorhaben Lüssow-Schmatzin

Das Windvorhaben Lüssow-Schmatzin befindet sich in den Gemeinden Stadt Gützkow und Schmatzin. Der überwiegende Teil liegt auf Flächen der Stadt Gützkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) südlich der Ortslage Ranzin, nördlich von Lüssow und wird durchzogen von der Gemeindestraße zwischen Ranzin und Lüssow.

Das Vorhabengebiet ist nach den landeseinheitlichen Kriterien Mecklenburg-Vorpommerns für die Errichtung von Windenergieanlagen geeignet und daher im Entwurf für die Teilfortschreibung des regionalen Raumentwicklungsprogrammes Vorpommern mit der Gebietsnummer 17/2015 als Eignungsgebiet vorgesehen. Für das Gebiet sprechen weitere Gründe. Hierzu zählen:

  • sehr gute Windbedingungen für effiziente Windenergienutzung
  • Geeignete Lage bzgl. Schall- und Schattenwurfemissionen
  • Naturschutzfachlich geringes Konfliktpotenzial

Das Gebiet Nr. 17/2015 hat eine Größe von insgesamt ca. 56 ha. Geplant sind hier aktuell der Bau und Betrieb von acht Windenergieanlagen (WEA).

Für das Vorhaben soll im vierten Quartal 2019 ein Antrag auf Genehmigung gem. §4 BImSchG eingereicht werden.

Im Rahmen des Genehmigungsverfahrens wird eine öffentliche Auslegung aller Unterlagen stattfinden, um Anwohnern, Verbänden und Behörden die Möglichkeiten zu geben, sich über die Planungen weiter zu informieren und Hinweise abzugeben.